www.wiebke-sradnick.de
Wiebke Sradnick
News
Portrait
Events
Erfolge
Bilder Galerie
inaktiv
Partner
Kontakt
Gästebuch

Keine vorhanden

Wiebke Sradnick  
STECKBRIEF  

 
Name: Wiebke Sradnick  
Geburtsdatum: 08.03.1988  
Geburtsort: Berlin  
Eltern: Kerstin und Michael  
Bruder : Paul  
Tätigkeit: Abiturientin an der Flatow- Oberschule, Berlin  
Verein: Norddeutscher Regatta Verein, Hamburg
Yachtclub Berlin- Grünau, Berlin
 
     
Sternzeichen: Fisch  
Größe: 181cm  
Augenfarbe: blau  
Hobbies: Windsurfen, Wakeboarden, Surfen,
Snowboarden, Keyboard spielen,
mit Freunden treffen
 
     
Lebensmotto: Don’t dream your life, live your dreams!  
     
SPORTLICHE LAUFBAHN  

 
- 1993-1997 Schwimmerin des BSV Medizin Marzahn  
- 1997- 2000 Segeln im Yachtclub- Berlin Grünau, Optimist  
- seit 2000 Windsurfen im Yachtclub Berlin-Grünau  
- 2003- 2005 Windsurferin des Berliner Landeskaders  
- 2005 Bundeskader ( D/C) des Deutschen Seglerverbandes  
- seit 2006 Bundeskader (C) des Deutschen Seglerverbandes
Norddeutscher Regatta-Verein Hamburg
 
 
Begonnen hat alles 1996 bei einem
Urlaub in Kanada.
Nachdem Wiebke bereits nach einigen Monaten Ballettunterricht gemerkt hatte, dass es nicht die Bretter sind, die ihr die Welt bedeuten, war sie noch vor der Einschulung zum Schwimmen gewechselt.

Doch dann stand sie mit neun Jahren auf dem kanadischen Ahmic Lake zum ersten
Mal auf dem Surfbrett. Die Begeisterung für diesen Sport ließ sie nicht mehr los. 1997 wurde sie Mitglied im Yachtclub Berlin-Grünau und erlernte hier im Optimist das einmal eins des Segelns.
Wiebke Sradnick
Als 2002 der Umstieg in eine andere Bootsklasse anstand, entschied Wiebke sich für das olympische Surfen. Schnell konnte sie auf dem Mistral One Design die ersten Erfolge erzielen. Sie war in den letzten drei Jahren die erfolgreichste Nachwuchssurferin des Deutschen Seglerverbandes und vertrat Deutschland bisher dreimal bei den Jugendweltmeisterschaften des Weltseglerverbandes.

Seit Herbst 2005 trainiert Wiebke nun auf dem neuen olympischen Material, dem Neilpryde RS:X. Um den Surfsport interessanter und medienwirksamer zu gestalten, entschied sich der Weltseglerverband nach den Olympischen Spielen in Athen zu diesem Wechsel.
Seit Anfang 2006 ist Wiebke im C-Bundeskader des Deutschen Seglerverbandes und Mitglied im NRV Olympic Team.
 
 
   
   
 
Wiebke Sradnick | Müggelseedamm 70 | 12587 Berlin | Windsurfing | GER77